富士山

Mit dem Bus ging’s vom Busbahnhof für schlanke 1750 ¥ nach Fujikawaguchiko. Außer Wandern kann man dort nicht viel mehr machen. Und egal wie man sich anstellt, den Mount Fuji kriegt man immer gut fotographiert.

Letztlich sind wir bis zu einer Eishöhle gelaufen. Ein bisschen Eis mit einer blauen LED. Der Wahnsinn…

Am nächsten Tag haben wir uns noch im Fuji-Q vergnügt. Ab 12 Uhr zahlt man nur noch die Hälfte (2800 ¥) und schlau wie wir sind, gingen wir als erstes in ein Wildwasserfahrgeschäft mit dem Ergebnis, das wir klitschnass wurden. Bis auf die Unterhosen. Ja so kriegt man seine Merchandising Artikel verkauft.

Mit Einsetzen des Regens war es dann vorbei mit dem Achterbahnfahren.